Logo Trend Gronau

  UHRENSCHMUCKSCHATZTRUHE ERNSTES-SHOP TREND-SHOP ÜBER UNS SERVICEKONTAKTIMPRESSUMSITEMAP


Quelle: Vereinigung der Bundesverbände Des Deutschen Schmuck- und Silberwarengewerbes / September 2001

Ihr Schmuckstück soll Ihnen lange Zeit Freude bereiten.
Schmuck hebt das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität.

  Bitte beachten Sie, dass Gewährleistungsansprüche bei unsachgemäßem
     Gebrauch erlöschen
  Legen Sie bei Garantiefällen bitte die Kaufquittung und den separaten
     Garantieschein vor.

Durch schonende und pflegliche Behandlung können Sie die Lebensdauer Ihres Schmuckstücks erhöhen.

Werterhaltung und Reinigung:

Lassen Sie Ihren Schmuck von Zeit zu Zeit im Fachgeschäft Ihres Vertrauens überprüfen, das Sie ggf. auch über Pflegemittel kompetent beraten und werterhaltende Reparaturen durchführen wird.

Trage-Tipps:

Schmuck soll Sie schmücken. Wenn Sie Hausarbeiten verrichten, legen Sie ihn daher bitte grundsätzlich ab, auch, wenn Sie mit Wasser und Chemikalien arbeiten, mit Dampf, Fetten oder Ölen in Kontakt kommen, Sport treiben, sich waschen und duschen, bei der Gartenarbeit, beim Basteln etc., um ihn vor chemischen und mechanischen Einwirkungen zu schützen.

Wichtig ist auch, abends vor dem Schlafengehen den Schmuck abzulegen.

Lagern Sie die einzelnen Schmuckstücke am besten auf einer Stoffunterlage.

Beim Anlegen von Schmuck sollten Sie stets auf einwandfreie Funktion der Verschlüsse achten, um ein Verlieren zu verhindern. Ohrschmuck-Muttern müssen immer genügend stark eingestellt sein, damit sie nicht vom Stift abrutschen können.

Armbänder und Armreifen sollten über einem Tisch angelegt werden, damit sie nicht auf den Boden fallen können.

Achten Sie auf die richtige Funktion der Steinfassung.

 
Wie der menschliche Körper, so kann auch Schmuck auf bestimmte Umwelteinflüsse reagieren:

Je nach Luftfeuchtigkeit, Kohlendioxyd und Schwefelgehalt der Luft oder durch Körperschweiß, Parfum und Hautcreme kann Gold- und Silberschmuck oxydieren, d.h. sich dunkel verfärben.

Einzelne Edelsteine sind empfindlich gegen starke Sonnen- und Lichteinwirkung.
Auch kann eine zu trockene Lagerung zu Rissen führen.
Fragen Sie im Fachgeschäft Ihres Vertrauens.

Perlen sind grundsätzlich sehr empfindlich gegen Sprays und Parfums. Sie sollten Perlschmuck erst ganz zum Schluss anlegen, wenn Sie mit dem Make-up fertig sind. Perlen sollten separat in Tücher/Taschen aus Stoff oder Leder aufbewahrt werden. Perlen benötigen regelmäßige Pflege. Fragen Sie im Fachgeschäft Ihres Vertrauens.

<< SERVICE-SEITE

|

NÄCHSTER TIPP >>